Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Feiertage’

Schwedische Fahne

So, die schwedische Fahne ist gehisst. Nun kann ja nichts mehr schief gehen. Solange sie flattert, ist doch alles in Ordnung. Oder???

Ähm – liest man die Packungsbeilage, so sieht man, dass es besondere schwedische Tage gibt:

1. Januar Neujahr
28. Januar Namenstag des Königs
12. März Namenstag der Kronprinzessin
variiert Ostersonntag
30. April Geburtstag des Königs
1. Mai 1. Mai
variiert Pfingssonntag
6. Juni Tag der schwedischen Flagge und Nationalfeiertag
14. Juli Geburtstag der Kronprinzessin
8. August Namenstag der Königin
dritter Sonntag im September in jedem vierten Jahr Reichstagswahl
24. Oktober UN-Tag
6. November Gustav Adolfs-Tag
10. Dezember Nobeltag
23. Dezember Geburtstag der Königin
25. Dezember Weihnachten

Ja, aber ist die Fahne nicht immer gehisst, wenn jemand zu Hause ist? So habe ich es doch mal gehört… Und wir sind immer zu Hause! Also flattert sie immer. Was tun bei diesen „besondern“ Tagen? Wahrscheinlich muss die Fahne dann besonders groß sein. Also: Das Austauschen nicht vergessen.

Und was muss ich zusätzlich lesen:
„Die schwedische Flagge wird vom 1. März bis zum 31. Oktober um 8 Uhr gehisst. Im Rest des Jahres erst um 9 Uhr. Bei Sonnenuntergang wird sie eingeholt. Nur wenn die Flagge angestrahlt wird, darf sie nach Sonnenuntergang gehisst bleiben. Ob Sonnenuntergang oder nicht, spätestens aber um 21 Uhr muss sie eingeholt werden.“ (Quelle: Schwedisches Institut, gesehen auf http://treffpunkt-schweden.com/panorama/die-schwedische-flagge).

Achso? Aber wir stehen doch dafür nicht um 8 Uhr morgens auf!
Die Schweden machen, was sie immer machen: Schweigen und wundern (wahrscheinlich).

Advertisements

Read Full Post »