Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Tiere’ Category

Lammfelle

Nun sind sie da, die schönen, kuscheligen Lammfelle der letzten Generation! Wenn man weiß, wie dreckig die aussahen, als ich sie an die Gerberei verschickt hatte, wundert sich jetzt vielleicht genauso wie ich über das reinweiße, saubere Ergebnis. Die Felle der Finull-Texel-Mischlinge sind auf voller Länge gelassen. Die Texel-Felle wurden auf 3,8 mm geschnitten.

Die Preise:

Finull-Texel auf voller Länge: 140 Euro
Texel auf 3,8 mm: 110 Euro

Wer Interesse hat, kann sich gerne über diese Website bei mir melden.
Die Felle sind sich sehr ähnlich, deswegen habe ich nur eine Auswahl hier abgebildet.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Plusternder Truthahn

Hui! Was für ein Kerl! Da soll doch nochmal wer sagen, dass Truthähne nicht schön sind. Wenn der so daher kommt, ist der fünf Mal so groß wie unaufgeplustert.

Seine Anstrengungen waren von Erfolg gekrönt: Das Nest ist voll mit Eiern. Wenn wir Glück haben, kommen vielleicht in einer Woche die ersten Küken. *freu*

Read Full Post »

Es lämmert!

Am 1. März, so früh wie noch nie, ging es dieses Jahr los mit den Lämmern. Markus geht morgens in den Stall und – Überraschung! Zwei süße weiße Puschel gucken ihn an: Na? Rate mal, zu wem wir gehören! Vielleicht sind wir ja auch Zwillinge, mäh!

image

image

Hm. Gewusst wie: Schnell die Ablammboxen hergerichtet, sich eins der Lämmchen geschnappt und abgewartet, welche Mutti sich blökend dazugesellt.
Siehste!
Mutti zwei hat sich selbst verraten: Bei Ihr hing noch die Nachgeburt heraus und das Kleine war etwas jünger denn noch nicht ganz trocken.

image

Zweite Bucht also auch besetzt.

Dann passierte lange Zeit nichts. Jeden Morgen der spannende Moment vor dem Öffnen der Stalltür. Aber nichts. Zwölf Tage hat es gedauert, bis sich ein weiteres Schaf gedacht hat, ok, nun kommt mal! Nämlich zwei. Und auch an diesem Tag waren es zwei Geburten. Jetzt wird der Stall langsam voll!

image

Es ist herrlich, Lämmer aufwachsen zu sehen. Die süßen machen einfach das, was richtig ist. Sofort aufstehen, mähen, Zitze suchen und schmausen. Nach zwei Tagen sieht man schon die ersten Bocksprünge. Und sie lassen sich so toll herzen und riechen sooo gut!

Read Full Post »

Eingebrockt!

Was haben wir uns denn da eingebrockt? Ein Hundebaby! Jetzt ist Enya bei uns und fetzt die Möbel.
Naja,  die sind nicht so schnieke,  dass man sie schonen müsste… 🙂

image

Sie ist eine ganz süße Maus! Wir lieben sie und sie liebt uns. Und ihren Hundekeks, und das Quietsche-Schaf. Das hat schon alles geklappt!
Aber sie liebt auch das Geschirrhandtuch und meine Hosen. Spitze Zähne hat die Kleine!

image

Puh,  schon so viele kleine Pipi-Seen in der Küche! Völlig unbemerkt kann sie die da hinsetzen. Man sieht sie oft gar nicht,  nur im Gegenlicht, und schon ist man durchgelatscht.

Nun ist sie knapp eine Woche bei uns und sie zeigt auch schon ganz lieb an –  wir müssen es nur noch richtig deuten.

Read Full Post »

Enya kommt

Nun wird es endlich wahr – wir bekommen einen Hund! Wir haben lange nach der richtigen Rasse gesucht,  es war lange nicht klar ob Junge oder Mädchen und wann es losgehen sollte. Aber nun ist alles eingetütet: Es ist ein Mädchen der Rasse Hovawart uns sie wird ab nächsten Freitag unser Familienmitglied sein.

Unsere Züchterin der Wahl ist Agnetha, im Oktober sind bei ihr zehn Welpen auf die Welt gekommen. Wie süß sind die denn!

image

Nach dem ersten Besuch der Rasselbande war klar: Von diesen Süßen soll es eine sein! Eine, die zu uns passt: Nicht zu wild, nicht zu faul, wachsam aber nicht aggressiv, nicht ängstlich aber auch nicht zu anhänglich. Sie soll ja später auf den Hof aufpassen, Laut geben, wenn jemand kommt und die Tiere beschützen, nicht essen. 🙂 Mit einem Wort: lagom – gerade richtig. Ihr Name: Enya.

Zwei Wochen später war klar, welches Mädchen es wird:

image

Und eine Woche vor Termin ist sie schon so groß :

image

Der Besuch beim Veterinär war problemlos, der Chip wurde ohne einen Mucks akzeptiert. Die Autofahrt auch. 🙂

Liebe Enya, wir sind schon total verliebt und freuen uns tierisch!

Read Full Post »

Anstehen

image

Unsere Frischlinge gehen auch schon gerne an den Salzleckstein.  Scheinbar wissen Sie,  was sich gehört –  es sieht aus,  als würden die gesittet anstehen:-).

Read Full Post »

Först ist da!

image

Gesund und munter und trinkt wie ein Weltmeister! Mama lässt es gerne geschehen. Sie hatte letztes Jahr kein Junges, macht es aber ganz prima. Ich freue mich so!

image

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »